Startseite // Reiseziele // Italien // Adria / Rimini

Adria / Rimini

Riviera di Rimini, der Strandgeist Italiens

Dolce Vita par excellence

Italien – Inbegriff für Leidenschaft und Lebensfreude! Das facettenreiche Land ist nicht nur Sinnbild für Kultur, Kunst und kulinarische Genüsse, es ist auch das perfekte Urlaubsziel für all jene, die die Sonne und das Meer lieben, oder die einfach nur auf die ein oder andere Weise „la Dolce Vita" genießen möchten. Von der Adria über den Golf von Sorrent und Sardinien, bis nach Kalabrien und Sizilien – man findet überall die gleiche Lebensfreude und den Sinn für Schönheit und Glück.

Italiens Badeorte an der Adriaküste bieten optimale Bedingungen für einen Familienurlaub, Zeit zu zweit oder einen abwechslungsreichen Single-Urlaub. Die Hotels sind in der überwiegenden Zahl Familienbetriebe, in denen Sie herzlich empfangen werden. Für Erholung ist an den langen, feinen Sandstränden gesorgt, die sanft zum Meer hin abfallen und daher perfekt für Familien mit kleinen Kindern geeignet sind. Auf Nachtschwärmer wartet ein riesiges Angebot an Diskotheken und Bars entlang der Strände.

Ferienorte

Cervia
Die ehemalige Salzstadt nördlich von Rimini hat sich zu einem bekannten Badeort entwickelt. Jahrhundertealte Pinienwälder laden zum Spazierengehen oder Fahrradfahren ein. Die Vegetation reicht bis zu den feinen, flach abfallenden Sandstränden, die uneingeschränktes Badevergnügen garantieren. In der Umgebung finden Sie zahlreiche Sportmöglichkeiten und kulturelle Sehenswürdigkeiten. Die charmante Altstadt und der Hafen mit seinen zahlreichen Geschäften laden zum Shopping ein. Ca. 40 km vom Flughafen entfernt.

Rimini
Das Wahrzeichen der Stadt ist der Augustusbogen aus dem Jahre 27 v. Chr. am Ende der Konsularstraße Flamina. Vom Augustusbogen den Corso d’Augusto entlang erreichen Sie das Forum der Römerstadt und anschließend die Tiberiusbrücke. Rimini ist eines der bekanntesten Seebäder Europas und der Mittelpunkt der sonnigen Adria. Tagsüber laden die kilometerlangen Sandstrände zu fröhlichem Baden und zum Entspannen ein. Nachtschwärmern bietet Rimini ein umfassendes Angebot an Bars, Restaurants und Diskotheken. 5 km vom Flughafen Rimini entfernt.

Riccione
Charakteristisch für diesen Badeort ist der feinsandige und ca. 6 km lange Sandstrand mit der schönen Strandpromenade. Die besonders üppige Vegetation in Parks und Gärten sowie in den schattigen Alleen, hat Riccione den Namen „Grüne Perle der Adria“ verliehen. Entlang der Promenade finden Sie zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten, wie Bars, Cafés und Restaurants. Während der Sommermonate sorgen verschiedene Feste für abwechslungsreiche Urlaubstage. 4 km vom Flughafen Rimini entfernt.

Misano Adriatico
Etwa 1,5 km von Riccione entfernt gelegener kleiner Badeort. Mit seinem flach abfallenden Sandstrand und seiner ruhigen Lage ist Misano Adriatico der geeignete Badeort für die ganze Familie.

Cattolica
Cattolica (25.000 Einwohner) mit seinem 3 km langen, feinsandigen Strand liegt in einer weiten, von Felsen geschützten Bucht, die von malerischen Hügeln eingerahmt wird. Es ist eines der südlichsten Seebäder an der Küste der Romana. Cattolica hat sich in den letzten Jahren als besonders kinderfreundlicher Ferienort hervorgetan. In der Umgebung finden Sie interessante Ausflugsziele. Für einen unterhaltsamen Aufenthalt sorgen zahlreiche kulturelle, folkloristische und sportliche Veranstaltungen, Restaurants, Diskotheken sowie Tavernen. 12 km vom Flughafen entfernt.

 

Entdecken Sie auch unsere weiteren Reiseziele in Italien!
Sorrent, mediterraner Ort der Begegnungen zwischen den Elementen Wasser, Erde und Feuer.
Kalabrien, das abwechslungsreiche Reiseziel wo sich Italiens schönsten Strände verbergen.
Das sardische Schmuckstück Cagliari rühmt sich herrlicher Landschaften und feinster Gastronomie.
Palermo, die Hauptstadt Siziliens mit ihren beeindruckenden Vulkanlandschaften und Bilderbuchpanoramen.
Catania, die pulsierende Stadt im barocken Baustil des 18. Jahrhunderts.

Wichtige Informationen

In dieser Destination werden die LuxairTours-Gäste am Flughafen von einer lokalen Agentur in Empfang genommen. Diese lokale Agentur ist Ihr Ansprechpartner vor Ort und jederzeit für Sie telefonisch erreichbar. Nähere Informationen zu diesem „Meet & Greet-Service" entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.

Ausflüge

San Marino (ca. 19,-)
San Marino, im 4. Jahrhundert nach Christus gegründet, liegt auf dem Monte Titano (750 m) und ist die Hauptstadt der gleichnamigen Republik. Mit 17.000 Einwohnern und 60 km² ist es die kleinste und älteste Republik der Welt. Die drei Türme, die von Christen auf den äußersten Bergspitzen als Teil der Stadtmauer erbaut wurden, sind das Wahrzeichen der Stadt San Marino. Während einer Busrundfahrt lernen Sie die Sehenswürdigkeiten San Marinos kennen.

Rom (ca. 110,-)
Fahrt über den Furlo-Pass und Narni nach Rom. Während der Stadtrundfahrt „Antikes Rom“ macht Sie Ihr Reiseführer mit den berühmten Sehenswürdigkeiten dieser historischen Stadt bekannt. Rückfahrt über den Furlo-Pass ins Hotel.

Florenz (ca. 73,-)
Nach einem kurzen Zwischenstopp auf dem Muraglione-Pass (907 m) erreichen wir Florenz, wo man die architektonische Strenge des Mittelalters mit der klassischen Harmonie der Renaissance vereint findet. Besichtigung des Piazzale Michelangelo, des Platzes Santa Croce, der Uffizien-Galerie, der Loggia dei Lauzi, des Innenhofes des Palazzo Vecchio, des Doms mit der Taufkapelle und des Campanile de Giotte (Glockenturm).

Venedig (ca. 73,-)
Fahrt mit dem Bus nach Chioggia. Von dort aus geht es weiter mit dem Schiff durch die Lagune nach Venedig (Markusplatz). Geführter Rundgang und Zeit zur freien Verfügung in Venedig. Möglichkeit zu einer Gondelfahrt (fakultativ und gegen Aufpreis). Rückfahrt per Boot und Bus nach Rimini/Riccione.

Die Preise der Ausflüge können je nach Lage des Hotels variieren. Sämtliche Preisangaben der Ausflüge (Stand Oktober 2014) sind Orientierungswerte und ohne Gewähr.

 

Lage unserer Hotels





Copyright 2014 Luxair S.A.